Picknick für kulturelle Vielfalt

p flyer
Ludwigsburg ist bunt und heißt Migranten und Asylsuchende herzlich willkommen. Diese Gastfreundschaft leben und feiern wir gemeinsam bei einem Picknick auf der Bärenwiese. Jede und Jeder ist eingeladen: Migranten, Asylsuchende und Deutsche, Alleinstehende und Familien, Arm und Reich.
Für Unterhaltung, Sport und Spiel ist gesorgt, für das leibliche Wohl ist man selbst verantwortlich.
Ein Austausch der internationalen Köstlichkeiten ist ausdrücklich erwünscht. Ebenso das Musizieren mit eigenen Instrumenten.

Bärenwiese, Ludwigsburg
Sonntag 09.08.15, 14-16 Uhr

Auch als PDF erhältlich: [hier]

Presseberichterstattung

Die Kundgebung war klasse, danke an alle Beteiligten!

Die Presseberichterstattung über die Kundgebung „Für kulturelle Vielfalt – kein Platz für Rassismus in Ludwigsburg“:

Stuttgarter Zeitung: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ludwigsburg-klares-bekenntnis-gegen-den-hass.a886e7e1-b677-4256-8887-fa1503fb715c.html

Ludwigsburger Kreiszeitung: http://www.swp.de/bietigheim/lokales/ludwigsburg/Fuer-kulturelle-Vielfalt;art1188801,3111164

Vorab-Interview mit Moderator Suresh sowie Kommentar von StZ-Redakteur Tim Höhn: http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.anti-rassismus-kundgebung-in-ludwigsburg-pegida-ist-eine-schande.8c3e3ee7-2a20-4a20-a17c-1a7049544c23.html

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, gemeinsam ein Zeichen für kulturelle Vielfalt und gegen Rassismus zu setzen. Anlass ist die bundesweit zunehmende rechtspopulistische und fremdenfeindliche Stimmung, die vor allem in Form der AfD und der Pegida-Bewegung in Erscheinung tritt, sowie die Gründung des Kreisverbandes „Stuttgart-Ludwigsburg“ der NPD vor einigen Wochen.

Rassistischer und fremdenfeindlicher Hetze ist eine klare Absage zu erteilen, unabhängig davon ob sie sich gegen Menschen richtet, die schon lange hier leben, gegen Neuzuwanderer oder gegen Flüchtlinge. Insbesondere letztere sind oft stark von Vorurteilen und Diskriminierung betroffen.

Das soziale Engagement vieler Bürgerinnen und Bürger zeigt, dass Ludwigsburg für Offenheit, Akzeptanz und die Wertschätzung kultureller Vielfalt steht. Damit das auch so bleibt, lasst uns am 14. März gemeinsam eine klare Botschaft aussenden:
Flüchtlinge sind willkommen, Rassisten nicht!

Der Aufruf auch als PDF: Aufruf.pdf